-Deutsch -DE Einstellungen

Einstellungen

Please select your country!

{{group.Text}}

{{"ifind_go-back" | translate}}

{{group.Text}}

Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung sind das Herz und die Seele unseres Unternehmens. Und darin investieren wir mehr als jedes andere Unternehmen in unserer Branche.

Unser F&E-Team besteht aus über 500 Mitarbeitern. Unser Patentportfolio weist mehr als 520 Patentfamilien auf. Jedes Jahr kommen etwa 30 bis 40 neue Patente hinzu. Unser Schwerpunkt, der oftmals eng mit dem F&E-Prozess unserer Kunden verknüpft ist, liegt auf der anstehenden Herausforderung, neue Werkstoffe, neue Bearbeitungsmethoden und Maschinenkonzepte zu finden. Leichte Werkstoffe wie Sonderlegierungen, Graphen sowie neue Bearbeitungsmethoden wie additive und kryogene Bearbeitung sind nur einige wenige Beispiele, auf die wir uns derzeit konzentrieren, damit unsere Kunden für kommende Herausforderungen gewappnet sind.

Rund 60 Forschungs- und Testanlagen arbeiten eng mit Werkzeugmaschinenherstellern und -vertretern sowie Kunden über Branchengrenzen hinweg zusammen, um Ihnen die nötige Unterstützung bei Ihrer Maschineninvestition zu leisten.



Neue Maßstäbe setzen

Aus unserer Forschung gehen nicht nur neue Produkte und Lösungen hervor, sondern auch effizientere Anwendungen. Außerdem setzen wir neue Maßstäbe. Die ISO 26623 Norm für Werkzeugsysteme ist ein Ergebnis unserer F&E. So vereinfachen ISO Wendeschneidplatten und die Norm ISO 13399 den Datenaustausch für Schneidwerkzeuge zwischen verschiedenen Systemen, wie z.B. CAD, CAM, CAE und PDM/EDM.

 
Wir verwenden Cookies um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Mehr Informationen zu Cookies.