-Deutsch -DE Einstellungen

Einstellungen

Please select your country!

{{group.Text}}

{{"ifind_go-back" | translate}}

{{group.Text}}

Wiederaufbereitung von Werkzeugen

Nachschleifen und Wiederaufbereitung gebrauchter Werkzeuge – eine gute Idee
Der Prozess!

 

 

 

 

Steigern Sie Ihre Produktivität und erzielen Sie eine höhere Fertigungssicherheit.

  • Kontaktieren Sie Ihren Sandvik Coromant Ansprechpartner zur Bestellung einer Nachschleifbox.
  • Verpacken Sie ihre Vollhartmetallwerkzeuge und senden Sie sie nach den Anweisungen.
  • Ihre Werkzeuge werden entsprechend Originalqualität nachgeschliffen und Ihnen innerhalb von 2-3 Wochen zugesendet.


 

Nachschleifzentren
Sandvik Coromant Sandvik Coromant betreibt spezialisierte Nachschleifzentren in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika. Praktisch das komplette Sortiment an Vollhartmetallbohrern kann nachgeschliffen werden. Alle Nachschleifzentren verfügen über die neuesten Technologien und müssen zur Sicherung unserer Qualitätsstandards ein Zertifizierungsverfahren durchlaufen.

Wie können wir das Leistungsniveau eines Neuwerkzeugs garantieren?
Durch Integration eines Prozesses bei der Konstruktion unserer Werkzeuge, der bei einer künftigen Wiederaufarbeitung eine exakte Kopie ermöglicht, können wir die Originalleistung garantieren. Im Nachschleifprozess werden Geometrie und Beschichtung in Originalzustand aufbereitet. Die Leistungstests von nachgeschliffenen Werkzeugen unterliegen dem gleichen Verfahren wie dem von Neuwerkzeugen.

 

Zuverlässigkeit
Unsere Experten im gelben Kittel stehen Ihnen mit technischem Support und Knowhow stets zur Seite.

Originalqualität
Die Wiederaufbereitung Ihrer Werkzeuge erfolgt in Originalqualität – bis zu drei Nachschliffe.

Einsparung
Das Nachschleifen ist kostengünstig und spart Ihnen Geld 

​Wir kümmern uns um Ihre Interessen

Wir unterstützen Sie bei der Vorausplanung Ihrer Nachschleifanforderungen, um unnötige Unterbrechungen in Ihrer Produktion zu vermeiden. Ist es für Sie nicht mehr profitabel, das Werkzeug nachschleifen zu lassen, kann das Vollhartmetall auch mithilfe unseres Recyclingprogramms wiederverwertet werden, bei dem Marktpreise für Hartmetall gezahlt werden.

Weiter unten finden Sie Informationen zur Verpackung Ihrer Werkzeuge zum Nachschleifen. Es ist wichtig, die Werkzeuge - neben den normalen Verschleißmarken - vor Beschädigungen jeglicher Art zu schützen, wenn Sie diese für eine Wiederaufbereitung einsenden möchten.

Die Sandvik Sandvik Coromant Nachschleifbox

Wir sorgen für Sicherheit und Qualität bei der Wiederaufbereitung Ihrer Werkzeuge.

Unsere Nachschleifboxen sind in zwei Größen erhältlich:

  • Standardbox (300x200x138)
  • Großbox (400x300x138)
  

Alle Boxen verfügen über eine Schaumstoffeinlage für einen sicheren Schutz der Werkzeuge beim Transport. Für weitere Informationen zur Vermeidung von transportbedingten Werkzeugschäden, siehe unsere Versandvorschriften.

 

Packing instructionsPacking instructions

 

Energiesparprogramm in Japan

Nach der Fukushima-Katastrophe hat Sandvik Coromant ein Energiesparprogramm zur Senkung des Energieverbrauchs um 15 Prozent gestartet.

Japanische Metallbranche hat nach Tsunami mit hohen Strompreisen zu kämpfen

Einsparungen durch Altmaterial

Das Recycling von Hartmetall ist nicht nur gut für die Umwelt – es hat auch Vorteile für Ihr Unternehmen. Sie sitzen möglicherweise auf Altmaterial, das Tausende von Euros wert ist.

Der Mehrwert beim Recyceln

So funktioniert unsere Aufbereitung des alten Hartmetalls

So funktioniert die Rückgewinnung des gebrauchten Hartmetalls
Wussten Sie, dass eine gebrauchte Hartmetallwendeplatte zu 95 %recycelt werden kann?
 
Wir verwenden Cookies um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Mehr Informationen zu Cookies.